Wir finden es spannend, dass selbst an und für sich gute, wahre Dinge und Überzeugungen schädlich sein können, wenn sie im Übermass vorhanden sind. Ein nur auf Wahrheit fokussierter Mensch steht z.B. in der Gefahr, dass er bei sich versteckte Juden verraten hätte, wenn die SS klingelt und nachfragt… hier wird Lüge zu einer sozialen Kompetenz. Gleichzeitig gilt es Werte auch unter Druck zu leben. Wie weit geht z.B. meine Integrität? Bin ich käuflich? Wir sind gerne Sparringpartner für Führungspersonen in diesen Spannungsfeldern.

„Ich setze verantwortungsvoll ein, was ich habe…“ Ich bin Teil des Ganzen, unlösbar damit verbunden und gestalte es mit. Indem ich für das Ganze sorge, sorge ich auch für mich am Besten.

Wir sind überzeugt von der Überlegenheit kooperativer Systeme. Diese aufzubauen ist eine spannende und zentrale Führungsaufgabe. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen.